mC1 holt 1. Platz beim Großenritter Handball-Cup

Veröffentlicht von

Erfolgreich, müde und stolz. So ist das Fazit nach diesem sonnigen und heißem Wochenende. 

Im Turnier der mC haben die jungen Spieler schleppend mit einem Unentschieden (12:12) gegen die HSG Lohfelden-Vollmarshausen angefangen. Wahrscheinlich hat sich die ungewohnt verkürzte Nacht beim Zelten auf die Aufmerksamkeit ausgewirkt 🙂

Im zweiten Spiel waren dann alle wesentlich munterer und zogen nach einem 18:2 Sieg gegen die TSG Wilhelmshöhe in das Halbfinale.

Hier trafen die Jungs des überwiegend älteren Jahrgang 2008 auf ihre Freunde und Trainingspartner der C2 und konnten mit einem 14:5 Sieg ins Finale ziehen. 

Der Gegner im Finale war bestens bekannt, es war erneut die HSG Lohfelden-Vollmarshausen und dieses Mal spielte die Mannschaft deutlich wacher und konzentrierter. Mit einem 11:8 konnte der zweite Turniersieg in diesem Jahr erfolgreich verbucht werden.

Erfreulich im Auge der Mannschaftsverantwortlichen zeigten sich die beiden Neuzugänge Manuel Rozko und Lasse Watzka. Beide sind erst kürztlich von unserem Nachbarn Hoof/Sand/Wolfhagen zu uns gestoßen. Sie zeigten bereits viele schöne Ansätze und setzen die Erwartungen der Trainerin um.

Einen Dank an dieser Stelle auch den Vereinsverantwortlichen für die Turnierveranstaltung, allen Eltern für die Unterstützung und dem Wetter für ein sehr schönes Wochenende.

Es spielten

Tor: Jan-Luca Schütz

Feld: Ben Khadr, Ben Wehner, Henri Monk, Jannik Kraska, Lasse Watzka, manuel Rozko, Mattis Simon, Mika Philipsen, Nico Nagel, Noah Stockfisch, Yannic Mell

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.