Männliche C2 Jugend spielte beim Großenritter Handballcup

Veröffentlicht von

Nach 3 Jahren endlich wieder Großenritter Handballcup. Bei strahlendem Sonnenschein und stellenweise sehr sommerlichen Temperaturen traf sich die Mannschaft Samstag zu einem kleinen Teamevent – geselliger Abend und gemeinsames Zelten standen auf dem Programm. Mit weniger Schlaf, aber dennoch hoch motiviert ging die Mannschaft Sonntagfrüh in das erste Spiel gegen TSV Vellmar. Das Spiel wurde verloren und schnell abgebucht unter Erfahrungen sammeln im ersten C-Jugendjahr. Gegen SVH und MTV Geismar zeigte die Mannschaft Kampfgeist, Gemeinschaftsgefühl und sehr schöne Spielkombinationen. Zwei Siege und somit Tabellenzweiter war das Ergebnis der Gruppenphase. Nun hieß der Gegner im Halbfinale unsere C1. Aus vielen gemeinschaftlichen Trainingseinheiten kennen sich die Jungs gut und daher war eine Niederlage keine große Überraschung. Im Spiel um Platz 3 hieß der bekannte Gegner aus der Gruppenphase TSV Vellmar. Auch in diesem Spiel konnte die TSV Vellmar überzeugen und zum somit belegten unsere Jungs einen verdienten 4. Platz von 8 Mannschaften. Abschließend kann man sagen, das es ein sehr schönes Turnier mit vielen Mannschaften war, eine tolle Organisation sorgte für das leibliche Wohl von Spielern, Eltern, Großeltern und für die vielen anderen Zuschauer. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Nächste Woche fährt die Mannschaft zu ihrem nächsten C-Jugendturnier nach Dittershausen.

Es spielten: Till Becker ,Felix Häusler, Ryan Landgrebe, Ruben Kontze, Ruben Kleindieck, Nils Dietrich, Anton Seiler, Maximilian Bürger, David Hartleif, Linus Schaub, Leon Füßling. Es fehlten : Tom Schmid und Lennart Messer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.