2. Herren gewinnt wichtiges Spiel gegen Zierenberg

Veröffentlicht von

Knapper Sieg gegen Tabellennachbar HSC Zierenberg

GSV Eintracht Baunatal – HSC Zierenberg 27:25 (11:10)

Die 2. Herren des GSV Eintracht Baunatal bezwang den zuvor punktgleichen HSC Zierenberg in einem wichtigen Nachholspiel am Mittwochabend.

Nach einer starken Anfangsphase der Eintracht und dem 5:1 in der 9. Minute entglitt den Baunatalern im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit die Führung nach und nach. Durch die Häufung technischer Fehler und leichtfertiger Unkonzentriertheiten im Aufbau ging es somit nur mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause (11:10).

Die zweite Halbzeit brachte schnell den Ausgleich der Gäste aus Zierenberg, doch die Spieler des GSV behielten einen kühlen Kopf und erarbeiteten sich ausgehend von einer guten Abwehrarbeit wieder eine zwischenzeitliche vier – Tore – Führung.

Ähnlich wie in der ersten Halbzeit kamen die Zierenberger jedoch aufgrund von Zeitstrafen auf Baunataler Seite und Unkonzentriertheiten im GSV-Abschluss wieder auf zwei Tore heran. In den letzten zwei Minuten kamen die Gäste jedoch nicht mehr entscheidend und so blieben die bedeutungsvollen zwei Punkte verdient in den Reihen der verletzungsgeschwächten Baunataler.

Weiter geht es für die 2. Herren schon am Sonntag, den 06.02. beim Tabellenzweiten in Fuldatal, wo man auf die Rückkehr einiger erkrankter und angeschlagener Spieler hofft. Bei noch drei ausstehenden Spielen ist die Eintracht trotz den 7-Punkte-Abzuges aufgrund des Schiedsrichtersolls noch im Rennen um einen Platz unter den Top vier. Die Aufstiegsrunde ist also nach wie vor möglich!

 

Foto: G. Kalkusch
Der aktuelle Tabellenstand. (Ausstehend; 7 Punkte Abzug für die 2. Herren)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.