MjE 2 – Erstes Heimspiel – erste Punkte!

Veröffentlicht von

GSV mjE 2 – JSG Dittershausen /Waldau / Wollrode II 16:6

Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison traten unsere Jungs gegen die Spielgemeinschaft aus Waldau an.

Nach der recht deutlichen Niederlage vom vergangenen Wochenende hatten sich unsere kleinen Kämpfer vorgenommen, den ersten Sieg der Saison zu feiern.

Gut eingestellt und mit viel Wille ging es gleich mit dem 1:0 nach einer feinen Aktion durch Niklas los. Dem ließ Paul per Penalty gleich das 2:0 folgen und man konnte spüren, dass es heute für den Gegner schwer werden würde, die Punkte aus Baunatal zu entführen.

Doch Waldau konnte zunächst zum 2:2 ausgleichen und das Spiel war in dieser Phase recht ausgeglichen. Hierzu trugen viele kleinere technische Fehler unserer Mannschaft bei.

Es folgte allerdings eine sehr starke Phase unserer Mannschaft, in der Luca zum 3:2 sowie Carl direkt im Anschluss auf 4:2 erhöhen konnte. Timo konnte einen Penalty rausholen, den er im Nachwurf auch im Tor zum 5:2 unterbringen konnte.

Heute war besonders schön anzusehen, welche Breite unser Kader in dieser Saison hat. Am Ende sollten wir zehn unterschiedliche Torschützen feiern können!

Über das 6:2 durch Max und dem 7:2 durch Hannes folgte prompt das 8:2 durch Moritz und die zahlreichen Zuschauer auf der Tribüne sahen eine bärenstarke Leistung unseres Teams. Spätestens als Laurens zum 9:2 und Mattis aus ganz spitzem Winkel auf 10:2 erhöhen konnten, roch es nach einer Vorentscheidung.

So ging es dann mit einem 11:4 in die Halbzeitpause und die lautstarken GSV Anhänger konnten sich mit einem guten Gefühl auf die nächsten 20 Minuten freuen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit sollte es allerdings sechs Minuten dauern, bis Luca auf 12:4 erhöhen konnte. In dieser Phase verfielen unsere Jungs in alte Muster, als zu viele lange Pässe gespielt wurden, die der Gegner ein ums andere Mal abfangen konnte.

Doch die Jungs fingen sich wieder und es folgte das 13:4 durch Max in der 27. Minute und im Anschluss das 14:5 durch Leo.

Hannes konnte einen schönen langen Pass von Carl zum 15:5 verwerten und Carl wiederum zum 16:5 erhöhen.

Als Milo in der 36. Minute nach einer tollen Aktion knapp am Pfosten scheiterte und die Jungs in der Abwehr in der Folge nichts mehr zuließen, war das Spiel nun endgültig entschieden.

Waldau gelang mit dem 16:6 lediglich noch Ergebniskosmetik und die Jungs konnten ihren ersten Saisonsieg lautstark feiern.

Unsere Jungs konnten heute allesamt überzeugen und mit dieser Leistung wird es schwer für jeden Gegner werden bei uns zu punkten.

Die Chance auf die nächsten beiden Punkte haben unsere Jungs im Heimspiel am 26.10. gegen die HSG Ederbergland, die derzeit ebenfalls ein ausgeglichenes Punktekonto hat.

Weiter so, Jungs!

Es spielten : Carl, Hannes, Moritz, Finn, Timo, Laurens, Luca, Milo, Niklas, Leo, Arvid, Max, Paul und  Mattis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.