MJA: GSV Eintracht Baunatal – HSG Großenlüder / Hainzell (43:19)

Veröffentlicht von

Die Mannschaft setzte sich das Ziel, die Quali mit einer weißen Weste zu beenden, dies war bis jetzt gelungen und somit erwartete man den Tabellenletzten Großenlüder/Hainzell für das Abschlussspiel des Jahres 2021.

Die Mannschaft stellte von Beginn an eine starke und solide Abwehr, die auch durch einen guten Torhüter gestützt wurde. Vorne schlossen sie konsequent ab und konnten die Führung bis zur 20. Minute schon auf 15:7 ausbauen.

Das disziplinierte Spiel der Baunataler setzte sich bis zum Ende der Halbzeit und auch darüber hinaus weiterhin durch, weshalb die Eintracht mit einer 20:9 Führung in die Pause ging.

In diesem Spiel zeigte sich vor allem der Charakter und die Stärke der Mannschaft aufgrund des konzentrierten Spiels bis zur bestmöglichen Chance. Die Gäste versuchten trotz dessen immer weiter mit abwechslungsreicher Abwehr unsere A-Jugend zu überraschen, was ihnen jedoch nicht möglich war. Die Jungs behielten bis zum Spielende einen kühlen Kopf und ließen sich nicht zu unnötigen Fehlern verleiten, wodurch das Spiel mit einem Endstand von 43:19 einen klaren Sieg für die Eintracht darstellte.

Ein weiterer Erfolg des Spiels war die gelungene Integration des B-Jugendlichen Jona Kiekel, der seinen Einstand mit 6 Toren und weiteren guten Aktionen im Rückraum feiern konnte.

Des Weiteren freuen wir uns alle sehr auf die Oberliga-Saison, die am 15. Januar 2022 startet und wünschen allen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit.

Männliche Jugend A1 – Oberliga – GSV Eintracht Baunatal (gsv-baunatal-handball.de)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.