Männl. D2 -Jugend Souveräner Sieg als AK Mannschaft

Veröffentlicht von

TSV Escherode – GSV Eintracht Baunatal –2: 27 (1:13)

Damit unsere Jungs in dieser Saison genügend Spielanteile bekommen und um möglichst auf viele Spiele nach der Corona Auszeit zu kommen, haben wir unsere Mannschaft auch als weitere Mannschaft in der AK-Gruppe gemeldet.

Die Mannschaft war hoch motiviert und wollte ihren super Betreuer Martin Born einen Sieg zum Geburtstag schenken. Unser Gegner aus Escherode hatte Spieler von sehr, sehr groß bis klein in seiner Mannschaft. Der größte Spieler des Gegners stand im Tor. Wir legten gleich gut los und versuchten Tempo nach vorne zu spielen. Paul S. und Hannes erzielten mit schön herausgespielten Toren einen guten Vorsprung zum 5:0. Unsere Abwehr um Abwehrchef Moritz stand sicher und wenn mal ein Ball durch kam, stand da unser Torwart Laurens und hielt überragend.

Im Angriff wurde immer wieder versucht den besser stehenden Spieler zu finden. Sobald ein Spieler 2 Tore geworfen hatte, kam ein neuer Spieler rein. Aber das tat dem Spielfluss keinen Abbruch. Philipp und Leo erzielten schöne Tore von Außen. Carl führte klug Regie und setzte seine Mitspieler auf Außen und am Kreis gut ein. Unser Kreisläufer Moritz, Fynn und Max erzielten dadurch schöne Tore vom Kreis.

Mattis machte ein tolles Spiel in Abwehr und Angriff. Nick und Luca hatten bei ihren Würfen von Außen ein wenig Pech, sonst hätten Sie  auch ein Tor geworfen. Escherode kämpfte tapfer und fair, so dass sich ein schönes und faires Spiel entwickelte. Wir gingen mit 13:0 in die Halbzeit. Auch nach der Halbzeit spielte die Mannschaft konzentriert weiter und versuchte auch bei diesem hohen Zwischenständen immer den besser stehenden Mitspieler zu finden. Insgesamt ein Spiel, welches jedem einzelnen Spieler gut tat, da man endlich mal wieder gegen Gleichaltrige spielen konnte und sich so ein bisschen Selbstvertrauen gegen stärkere Gegner holen konnte. Nun gilt es die nächsten schweren Aufgaben mit der gleichen Stärke anzugehen.

Das war insgesamt ein schönes Spiel unserer Mannschaft.

Es spielten: Leo Wehner (3), Paul Schumacher (4), Fynn Siebert (4), Moritz Frank (2), Max Born (2), Hannes Rohrbach (2), Carl-Jakob Hauke Mihr (2), Nick Bechmann, Laurens Ray, Mattis Bachmann (1), Paul Wunder (3), Philipp Kapischke (4) und Luca Scharf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.