Männliche Jugend A: Erwarteter Start-Ziel Sieg

Veröffentlicht von

Am 21.11.2021 trafen die HSG Großenlüder/Hainzell und der GSV Eintracht Baunatal in der Lüdertalhalle um 13 Uhr aufeinander. Die Eintracht reiste ohne Punktverlust an und hatte am Wochenende zuvor das Topspiel gegen Wilhelmshöhe klar gewonnen. Die HSG hingegen konnte bis jetzt noch keinen Punkt gewinnen, somit war die Favoritenrolle klar verteilt.

Zuvor gab es leider noch einige Probleme, da die Langenberghalle für den Spielbetrieb noch nicht freigegeben wurde und der Gegner leider nicht bereit war das Spiel eine Stunde früher stattfinden zu lassen. Somit blieb uns nichts anderes übrig als das Heimspielrecht zu tauschen.

Es war der erwartete Spielverlauf, man konnte sich schon in den ersten zwölf Minuten absetzen mit jeweils einem Zwischenstand von 4:0 und 10:2. In den nächsten Minuten kam die HSG besser in das Spiel, aber die Eintracht hielt gut dagegen an und konnte im Gegenzug das Tempo nicht mehr so hoch halten, wie in der Anfangsphase. Ab der Hälfte der ersten Halbzeit wechselte Trainer Ralf Horstmann fast komplett die Mannschaft, sodass jeder auf seine Spielzeit kam. Erfreulicherweise konnten sich alle Spieler mit mehreren Toren in die Torschützenliste eintragen. Außer Torwart Julius Kröger der stattdessen einige Paraden zum Sieg beisteuern konnte. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit gab der GSV nochmal Gas und erhöhte vom 24:12 Halbzeitstand nach einem Treffer der HSG mit einem 5:0 Lauf auf 31:13. Danach nahm der GSV das Tempo etwas aus dem Spiel und lies etwas nach. Die HSG nutzte dies aus und kam nochmal auf 36:23 ran. In den letzten zehn Minuten zeigte die Mannschaft des GSV nochmal was sie konnte und legte einen 11:2 Lauf hin. Unterstützt wurde die Mannschaft von Torwart Julius Kröger der einige Tempogegenstöße halten konnte und somit den nötigen Rückhalt in der nicht so guten Abwehr gab.

Kröger, Freitag 3, Batz 3, Bergmann 6, Horstmann 3, Kutzner 4, Schwöbel 4, König 6, Schwarze 4, Franic 3, Henne 9, Krug 2

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.