WJB: Eintracht Mädels holen sich den nächsten Heimsieg

Veröffentlicht von

GSV Eintracht Baunatal – SG Hainhausen 27 : 16 (13:11)

Am Sonntagabend gewann die weibliche B- Jugend des GSV Eintracht Baunatal zu Hause deutlich gegen die Mannschaft der SG Hainhausen.

Anfangs taten sich die Mädels schwer, die Abwehr stand nicht richtig und im Angriff wurden zu viele Bälle verworfen. Nach einer Auszeit des Trainers Harald Birk berappelten sich die Mädels jedoch und konnten mit einem zwei Tore Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Halbzeit wurden die Mädchen besser und konzentrierter. Der Ball lief im Angriff besser, mehr Tore konnten erziel werden und die Abwehr hatte die Gegner besser im Griff. Jana Koch im Tor konnte in der zweiten Halbzeit zudem gute Torwürfe halten, so dass die Gegnerinnen ganze 14 Minuten keinen Gegentreffer erzielen konnten. Laufwege der Mädchen aus Hainhausen wurden gut zugestellt und technische Fehler provoziert, welche anschließend im schnellen Gegenangriff verwertet wurden. Baunatal konnte sich verdient absetzten und das Spiel mit einer 11 Tor Differenz gewinnen.

Leider verletzte sich unsere Allrounderin Emely Ebbrecht bei dem Spiel und wird längerfristig ausfallen, auf diesem Weg die besten Genesungswünsche.

WJB Hainhausen 2019
Emely Ebbrecht steuerte drei Tore zum Sieg bei.

Es spielten:
Tor: Jana Koch, Lisa Clobes
Feld: Melina Hahn (5), Johanna Icke (5), Rika Simon (5), Emely Ebbrecht (3), Selina Schmidt (2), Marie Strube (3), Finja Bonnes (2), Isabell Hofmann (1), Cira Zinn (1)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.