MJB1: Klarer Sieg in Wettenberg

Veröffentlicht von

HSG Wettenberg – GSV Eintracht Baunatal 19 : 31  (Halbzeit 7:14)

Frisch ausgestattet mit neuen Trainingsanzügen und Aufwärmshirts (Vielen Dank an die Sponsoren Familie Batz und Familie Schawer) fuhr die Mannschaft nach Wettenberg. Leider konnte die Mannschaft auch zu diesem Spiel nicht vollzählig antreten, da Kai Köhler, Amin Abdi und Mark Löber verletzungsbedingt fehlten. Vielen Dank an Ben Wolf, der direkt vom C-Jugendspiel in Hüttenberg anreiste und die Mannschaft unterstützte!

Beim Gegner, dem Schlusslicht der Tabelle fehlten auch zwei wichtige Spieler. Unsere Mannschaft konnte das Fehlen der Spieler jedoch viel besser kompensieren. Schnell war klar, dass der Gegner an diesem Tag uns nicht gefährden konnte. Langsam vorgetragene Angriffe, die fast immer bis zum Zeitspiel gingen, erfordertenn von unser Mannschaft Konzentration in der Abwehr. Unsere Mannschaft fand zwar gut ins Spiel, aber besonders in den ersten 10 min wurden viele klare Torchancen von Außen und vom Kreis liegengelassen, so dass der Gegner am Anfang noch auf Tuchfühlung war.

Zwischen der 9. und 17. Minute wurden dann die Torwürfe konsequenter und besser und es konnte ein 6 Tore-Vorsprung herausgespielt werden. Dabei wurden schöne Anspiele auf Außen und an den Kreis gut verwandelt. Nach der Halbzeit wurde munter durchgewechselt. Alle Spieler hatten genügend Einsatzzeiten. Der Vorsprung konnte kontinuierlich ausgebaut werden. Leider waren dabei zu viele Einzelaktionen zu verzeichnen und die Abwehr zu oft vernachlässigt, so dass der Sieg nicht höher ausfallen konnte. Insgesamt war es ein nie gefährdeter Sieg.

Es spielten: Robin Schmidt und Ben Wolf im Tor, Philip Knapp (1), Jannis Kiekel (8/3), Tim-Henrik Bergmann (2), Sören Hauke Mihr (1), Jacob Kutzner (3), Jakob König (2), Finn Henning (4), Philipp Batz (4), Maximilian Schmidt, Ante Franic (1), Aaron Henne (4), Henrik Tewes (1).


Das toll harmoniierende Trainertrio Simon Gruber, Matthias Bergmann und Ralf Horstmann ist guter Dinge  vor dem Spiel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.