GSV II verliert gegen den TSV aus Korbach

Veröffentlicht von

TSV Korbach: GSV Eintracht Baunatal II 29:22 (14:10)

Am Sonntagabend gastierte die 2. Männermannschaft des GSV beim TSV Korbach. Ziel war es die guten Leistungen des vergangenen Heimspiels gegen Wesertal erneut abzurufen. Leider geling dies nur über kurze Strecken, sodass man am Ende eine weitere Niederlage verbuchen musste.
 
Motiviert ging man in das Spiel und konnte lediglich in den ersten Minuten in Führung gehen. Kurz darauf zeigten sich jedoch wieder einige technische Fehler, welche schon in den vergangenen Spielen eine Schwachstelle im Spiel der Eintracht darstellten. Hinzu kamen Defizite im Angriff, wo zu wenig einfache Tore gelangen. Es fehlten die Ideen, sodass man mit nur zehn Toren mit einem Halbzeitstand von 14:10 in die Pause ging.
 
Trotz Rückstand kam die Eintracht motiviert aus der Halbzeitpause. In der Abwehr stand man zunehmend sicherer und auch im Angriff konnten wichtige Tore erzielt werden. In der 38. Minute gelang es der Eintracht auf ein Tor zum 16:15 heranzukommen. Doch leider konnte der Aufschwung nicht weiter genutzt werden. Die einfachen Tore blieben aus, zu oft konnte der gegnerische Torwart nicht bezwungen werden. So kam es, dass der Gastgeber seine Führung ausbauen konnte. Am Ende stand eine 29:22 Niederlage zu buche.
 
Wieder einmal zeigte sich über kurze Strecken hinweg, welches Potential in der Mannschaft steckt. Dieses gilt es in den nächsten wichtigen Spielen auszuschöpfen. So möchte man am kommenden Sonntag in heimischer Halle endlich weitere zwei Punkte gegen den TV Külte einfahren.
 
Es spielten: Im Tor: Lasse Plümacher
im Feld: Marcel Thies, Leon Reimer (1), Wasja Steiner (2), Timo Siebert, Tim Glindemann (2), Stefan Elzer (2), Lukas Thier (4), Alexander Schäfer, Tjark Hoffmann (6), Tom Hartwigk (1), Michel Schäfer (4), Tobias Kerning

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.