Männer II – GSV Eintracht Baunatal verliert beim Tabellenzweiten in Korbach

Veröffentlicht von

GSV Eintracht Baunatal II – TSV Korbach I  25:31 (9:18)

 

Die Eintracht Baunatal reiste als Dritt-Platzierter zum Tabellenzweiten. Zu diesem Zeitpunkt betrug der Abstand bereits 14 Punkte in der Tabelle. Dementsprechend ging Korbach als Favorit in die Partie, den die Eintracht ärgern wollte.

Allerdings verschliefen die Gäste aus Baunatal die Anfangsphase und liefen schon früh einem Rückstand hinterher. Es stand 8:3 für Korbach nach zehn gespielten Minuten. Danach zeigte Baunatal eine couragierte Leistung, allerdings war das Spiel der Korbacher in der ersten Halbzeit zu abgeklärt. So geriet Baunatal noch mehr ins Hintertreffen und es ging mit einem 9-Tore-Rückstand in die Pause. (18:9)

Mit einer Abwehrumstellung auf eine 4:2- Formation ging es für die Baunataler in den zweiten Durchlauf. Diese Abwehrvariante brachte den gewünschten Effekt. Die Baunataler standen sicherer in der Abwehr und es lang ihnen einen 7:0-Lauf ab der 35. Minute hinzulegen. So stand es in der 45. Minute nur noch 24:20 für Korbach. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Tempospiel und der Positionsangriff der Baunataler immer besser. Trotzdem hat es aus Sicht der Baunataler nicht zu mehr gereicht, weil Korbach durch Tempogegenstöße einfache Tore warf und die Führung souverän runterspielte. (31:25)

Für die Eintracht geht es am 25.04 im Nachholspiel gegen Zierenberg weiter. Dort möchte die Mannschaft aus Großenritte die nächsten Punkte holen um den dritten Tabellenplatz zu verteidigen.

Es spielten für Eintracht Baunatal: Leon Reimer (5), Tom Kurtz (4), Marcel Thies (3), Tjark Hoffman (3), Timo Siebert (3), Nico Umberg (3), Lukas Pohl (2), Luca Holzhauer (1), Michel Schäfer (1), Stefan Elzer, Leo Helbing, Lasse Plümacher (T), Tom Scholler (T)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.