Letztes Saisonspiel der mJE 3 in Bad Wildungen

Veröffentlicht von

Im letzten Spiel der ersten Saison in der E Jugend traf unsere junge Mannschaft auf die Gastgeber aus Bad Wildungen.

Die Bad Wildunger Mannschaft belegt in dieser Saison einen sehr guten zweiten Platz und konnte auf viele körperlich deutlich überlegene Spieler zurückgreifen.

Unsere Mannschaft hingegen konnte im letzten Spiel der Saison befreit aufspielen und das Trainerteam um Silke Mihr ermöglichte allen Kindern Einsatzzeiten.

Zu Beginn des Spieles lagen wir leider sehr schnell mit 0:3 zurück, bevor Hannes in der 6. Minute auf 1:5 verkürzte.

Bereits hier war zu erkennen, dass es ein schweres Spiel für unsere Jungs werden sollte.

Doch die ließen sich davon nicht beeindrucken, und die  „GSV Ultras“ der mitgereisten Eltern feierten jede gelungene Aktion des Team.

Über die Spielstände 1:10 in der 10. Spielminute ging es mit einem schönen Tor in der 14. Minute durch Leo zum 2:12 weiter.

Carl konnte sich im Gegenzug mit einer tollen Parade auf der ungewohnten Torwartposition auszeichnen.

Mit einem Spielstand von 2:14 aus unserer Sicht ging es in die Halbzeitpause.

In der 23. Minute konnte sich wiederum Hannes mit einem Solo durchsetzen, der Spielstand betrug nun 3:16.

Das Spiel wurde nun ausgeglichener und unsere Jungs trauten sich jetzt mehr zu. Einen fälligen Penalty konnte Laurens leider nicht verwerten, was an der bärenstarken Torhüterin der Gastgeber lag.

Diese hatte uns bereits im Hinspiel den Zahn gezogen. Trotz schöner Würfe brachte sie unser Team ein ums andere Mal zum Verzweifeln.

Aber auch Arvid konnte sich in der 34. Minute mit einem gehaltenen Gegenstoß auszeichnen.

Schön zu sehen war, dass über das gesamte Spiel auch die Jungs, die sonst weniger Spielanteile hatten, für ihr Team kämpften und eine tolle Leistung zeigten.

Dies gipfelte kurz vor Schluss in einer schönen Szene, in der Milo mit einem tollen Anspiel Nick bediente, der sein erstes Tor in der E-Jugend erzielen konnte!

Die Freude hierüber war riesig und trotz des Endstandes von 5:22 können unsere Jungs stolz auf sich sein.

Rückblickend kann man nur Respekt vor unserem Team haben. Die gesamte Saison über steigerte sich unsere Mannschaft stetig und konnte mit drei Siegen die Erwartungen übertreffen.

Die Vorfreude auf die neue Saison kann ab sofort starten, denn im kommenden Jahr wird unser Team sicherlich die Entwicklung fortführen und noch mehr Spiele für sich entscheiden können.

Das Wichtigste jedoch ist, dass die Jungs Spaß an ihrem Sport haben und sich als Mannschaft auf und neben dem Spielfeld weiterentwickeln.

Gratulation an die gesamte Mannschaft zu einer tollen Saison!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.