Männliche C-Jugend gewinnt souverän gegen Dreiburgenstadt

Veröffentlicht von

JSG Dreiburgenstadt / Felsberg – GSV Eintracht Baunatal 23 : 33 (12 : 17)

Von der Tabellensituation sollte es eigentlich eine klare Sache für Baunatal werden. Aber ohne die absoluten Leistungsträger Sören Mihr und Finn Henning war es klar, dass es nicht so einfach werden würde. Nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wäre es möglich, gegen den noch sieglosen Gastgeber zu gewinnen. Das Unentschieden im letzten Heimspiel gegen das ebenfalls noch sieglose Schwarzbach, sollte Warnung genug gewesen sein. Und die Mannschaft nahm die Aufgabe bravourös an. Konnte Dreiburgenstadt noch bis zur 17. Minuten ein Unentschieden halten (10:10), machte unser Team ernst und konnte mit 6 Toren in Folge die Vorentscheidung herbeiführen. In dieser Zeit zeigten unsere Torhüter, das sie einen starken Tag erwischt haben. Und es ging mit einem beruhigenden 17:12 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Spieler Tore die schön herausgespielt wurden, aber auch erfolgreiche Einzelaktionen. In einem fairen Spiel bekamen in den letzten 15 Minuten auch Spieler ihre Einsatzzeit, die in den letzten Spielen nicht so viel Spielzeit bekamen und man sah trotzdem keinen Unterschied. Letzendlich gab es durch eine geschlossene Mannschaftsleistung einen souveränen 33:23 Sieg, der nie gefährdet war.

Es spielten für die GSV Eintracht Baunatal die starken Torhüter Ben Wolf und Robin Schmidt. Für die Tore waren Amin Abdi (8), Jakob König (8), Tim-Henrik Bergmann (10), Jakub Bayer (2), Maximilian Schmidt (1) und Janne Schwarze (4) zuständig. Und die starke defensive bildeten Andre Beyer, Ferdinand Helwig, Mattis Kleine, Jona Kiekel, Jan Mathis Horstmann und Henrik Hobbelink.

Trainer Simon Gruber, Tim Götze und Matthias Bergmann.

Jetzt heißt es erstmal zur Ruhe kommen und über Weihnachten neue Kraft sammeln, um am 27.01.2019 um 13 Uhr in der Langenbergsporthalle gegen Oberursel ein gutes Spiel zu zeigen.

Die männliche C-Jugend der GSV Eintracht Baunatal wünscht euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch, sowie alles Gute für 2019.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.