MJE2: GSV – HSG Ahnatal/Calden 180 : 15

Veröffentlicht von

GSV : HSG Ahnatal/Calden 180 : 15

Bedingt durch die auf unbestimmte Zeit nicht nutzbare Heimspielhalle des Vereins, die Sporthalle an der EKS, musste die Mannschaft kurzfristig in die Langenberghalle umziehen. Dennoch hoch motiviert wurde die Mannschaft aus Ahnatal/Calden empfangen. Die erste Halbzeit war voll in der Hand des GSV. Halbzeitstand 11:2 und schon 8 Torschützen. Ein kleiner Einbruch kam dann wieder beim Spielsystem 6:6. Die Zuordnung in der Abwehr war oft sehr nachlässig. Zum Ende des Spiels konnte sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen und der Sieg war ungefährdet.

Es spielten: Linus Schaub, Lennart Messer, Sina Stehl, Raphael Vidakovic, Marvin Schmidt, Till Becker, Yannik Schmidt, Maximilian Bürger, David Hartleif, Anton Seiler

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.