MJE2: zu Gast in Trendelburg

Veröffentlicht von

JSG Trendelburg /  GSV Eintracht Baunatal 50:152

Die Reise ging dieses Wochenende zu einem Auswärtsspiel nach Trendelburg. Nach der Hälfte der ersten Spielzeit bei einem Spielstand von 8:0 und schon 7 unterschiedlichen Torschützen war schnell zu erkennen: der weite Weg lohnt sich und man hat aus den Fehlern vom letzten Spiel gelernt. Die mitgereisten Eltern konnten wesentlich weniger technische Fehler sehen, Pässe kamen besser an und somit war der Sieg nie wirklich in Gefahr. Nur kurz gab es in der zweiten Spielhälfte bei dem Spielsystem 6:6 kurze Nachlässigkeiten in der Abwehr. Zum Schluß konnte man 9 unterschiedliche Torschützen und 19 geworfene Tore vermerken.

Es spielten: Till Becker, Marvin und Jannik Schmidt, Linus Schaub, Lennart Messer, Maximilian Bürger, Ryan Landgrebe, Sina Stehl, David Hartleif, Ruben Kontze, Raphael Vidakovic

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.