MJE: Testspiel zwischen HSG Hoof Sand Wolfhagen und GSV Eintracht Baunatal

Veröffentlicht von

HSG Hoof Sand Wolfhagen – GSV Eintracht Baunatal        10:24

Beide Mannschaften starteten engagiert in das Spiel, der Beginn war jedoch zerfahren mit einigen Ballverlusten auf beiden Seiten. Beim ersten erfolgversprechenden Angriff traf Malte noch den Pfosten, mit seinem zweiten Versuch machte er es jedoch besser und schloss zur Führung ab. In der Folge gelangen den Jungs einige sehenswerte Kombinationen und nach Fins Sprungwurf konnte man sich über eine beruhigende 3:0-Führung freuen. Danach gab es einen Bruch im Eintracht-Spiel und nach einigen unnötigen Ballverlusten konnte die Heimmannschaft drei Konter fahren und zum 3:3 ausgleichen. Hiervon berappelten sich unsere Jungs schnell und konnten durch eine Einzelaktion von Jesper wieder in Führung gehen. Nach mehreren schnellen Kombinationen, sicheren Abschlüssen und einem tollen Sprungwurf von Mihael gelang eine verdiente 10:4-Pausenführung.

Nach der Pause wogte das Spiel zunächst hin und her und beide Seiten konnten bis zum 14:8 Treffer verbuchen. Dann war die Eintracht wieder hellwach und konnte dank mehrerer Torwartparaden und Tempogegenstößen die Führung zum 18:8 ausbauen. Ein athletischer Sprungwurf von Mihael und ein fein herausgespielter Treffer von Hennes setzten den Schlusspunkt unter ein erfolgreiches Testspiel, bei dem die Eintracht dem Gastgeber überlegen war und schließlich hochverdient mit 24:10 siegte. 

Es spielten: Ole Becker, Paul Wicke, Cesc-Luca Imhof, Malte Bachmann, Fin Pries, Julius Görnitz, Mihael Markusic, Noah Bracht, Timo Harbusch, Linus Siebert, Hennes Midden und Jesper Grabowski

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.