Eintracht Handball-Jugendabteilung nimmt Training wieder auf

Veröffentlicht von

Nach über 4 Monaten Trainingspause durften unsere jüngsten Handballer endlich wieder trainieren. Was war das für eine große Freude, als es hieß, dass bei den unter 15jährigen endlich das Mannschaftstraining wiederbeginnen konnte. Dank der schnellen und unkomplizierten Zusammenarbeit zwischen Jugendabteilung, Hauptvorstand der Eintracht und dem Sportamt der Stadt Baunatal konnte innerhalb kürzester Zeit ein Konzept auf die Beine gestellt werden, so dass bereits in der letzten Woche unsere Jüngsten auf den Sportanlagen rund um die Langenbergkampfbahn das Handballtraining wieder aufnehmen konnten.

Die Kinder dankten es den Verantwortlichen von Verein und Stadt mit einem strahlenden Lachen. Die Sportanlagen waren die ganze Woche von Jugendhandballmannschaften belegt. Auf dem Tartanplatz oberhalb der Langenbergkampfbahn konnte Handballtraining absolviert werden, auf der Langenbergkampfbahn wurden Runden gedreht, um die Kondition zu verbessern. Selbst kühle 5 Grad konnten die Jungs und Mädels nicht abhalten zum Training zu kommen. Zum Glück konnten die Trainer fast alle Kinder wieder zum Training begrüßen. Meistens war es an den Trainingstagen zwar kalt aber trocken. Aber auch Hagel und Regenschauern konnten die Jungs der mJC1 unter ihrem neuen Trainer Simon Gruber nicht abhalten ihr Training durchzuziehen! Aufgrund der während der Auszeit durchgeführten Onlinetrainingseinheiten (2 x wöchentlich, u.a. einmal Langhanteltraining) waren die Jungs gut auf den Neustart vorbereitet.

Die männliche D2 (Jahrgang 2010/2011) konnten zwei Training im trockenen absolvieren. Auch sie zeigten sich in guter Verfassung. Man merkte ihnen an, dass sie das zweimal wöchentlich durchgeführte Onlinetraining gut angenommen hatten und deshalb der Start nicht ganz so schwer war.

Es bleibt zu hoffen, dass die Inzidenz nicht weiter steigt und das Training auch in den nächsten Wochen weiter durchgeführt werden kann!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.