Minis 2011/2012 besuchen Minispielfest der HSG Zwehren

Veröffentlicht von

Am Wochenende waren unsere Minis zu Gast in der Heisebach Halle Zwehren.

Schon bei der Trikot Ausgabe hat man das Knistern in der Mannschaft bemerkt. Alle waren aufgeregt und konnten das erste Spiel nicht erwarten. Wie schon die Turniere zuvor sind wir mit zwei Teams gestartet, um viel Spielpraxis zu erlangen.

Beide Teams traten in der Kategorie Fortgeschritten an und spielten die gegnerischen Mannschaften regelrecht schwindlig. Das letzte Spiel des Turniertages standen unsere Teams sich selbst gegenüber.

Aufgrund des Verlaufes des Turniers und der Tatsache dass es das letzte Spiel bei den Fortgeschrittenen war, sprach man wahrlich von einem Endspiel. Aufgrund der Leistungen im Laufe des Tages haben sich bei diesem Spiel nicht nur die Eltern der spielenden Kinder um den Platz versammelt. Viele Eltern und Trainer der anderen Mannschaften haben sich um das Spielfeldgedrängtum dieses Spiel an zu schauen.

Sie wurden nicht enttäuscht, denn unsere Teams schenkte sich nichts. Man spielte Kombinationen um die jeweiligen Abwehrreihen zu überbrücken. Es war ein reger Schlagabtausch und jeder Kämpfte und zauberte für den anderen. Am Ende des Spiels war das Ergebnis 9 : 9 mit 10 unterschiedlichen Torschützen bei 10 Spielern!

Geschlossen und freudestrahlend gingen beide Teams als geschlossene Mannschaft vom Platz um gemeinsam mit einer Medaille und Ü-Ei zu feiern. Wir freuen uns auf das kommende Turnier und sind gespannt wie sich das Team weiterentwickelt

Es spielten Linus, Paul, Ole, Amelie, Jesper, Julius, Malte, Paul, Hennes und Matti

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.