Home
  • 1. Männer - 3. Liga

  • 1. Frauen - Landesliga

  • 2. Männer - Bezirksoberliga

  • 3. Männer - Bezirksliga A

  • 4. Männer - Bezirksliga C

  • Altherren

  • Männliche Jugend A - Bezirksoberliga

  • Männliche Jugend B - Oberliga

  • Weibliche Jugend B - Landesliga

  • Männliche Jugend C - Oberliga

  • Männliche Jugend C 2 - Bezirksoberliga

  • Weibliche Jugend C - Oberliga

  • Männliche Jugend D 1 - Bezirksliga

  • Männliche Jugend D 2 - Bezirksliga

  • Männliche Jugend E - Bezirksliga

  • Weibliche Jugend E - Bezirksliga

  • Minis

Kategorie: 4. Männer

Nach der letzten Saison stand die Handballabteilung der Eintracht vor einem Problem, welches unzählige Vereine gerne hätten. Aufgrund einer Vielzahl ehemaliger A-Jugendlicher und der Lust verdienter Recken wieder auf dem Parkett angreifen zu wollen, gab es für die bestehenden drei Männermannschaften zu viele Spieler. Daher wurde eine 4. Männermannschaft ins Leben gerufen, mit dem Ziel die Bezirksliga C aufzumischen.  Neben der Mission Meisterschaft stehen für die zumeist erfahrenen Handballer aller Generation der Spaß am Sport und die nötige wöchentliche Bewegung im Vordergrund.

 

Zum ersten Spiel der Saison 2017/18 empfing die 4. Männermannschaft die Gäste aus Landwehrhagen, eine Mannschaft welche nach mehreren turbulenten Jahren ebenfalls neugegründet wurde. Das Duell gegen den ehemaligen Zweitligisten versprach, insbesondere nach einer groß angelegten Werbekampagne inklusive mehrspaltigem HNA-Artikel, Spannung pur.

 

Jedoch erwischte die Eintracht einen traumhaften Start und konnte schon nach wenigen Minuten die Hoffnung der Gäste, etwas Zählbares aus Baunatal mitzunehmen, zunichtemachen. Gestützt auf eine starke Abwehr um den Mittelblock F. Ochmann / T. Führer kam die Eintracht über die beiden Flügelzangen Reith / Lattek sowie Hickisch / Krug zu einfachen Torerfolgen im schnellen Gegenstoß. Die wenigen Würfe, die das Abwehrbollwerk durchließ, waren zudem leichte Beute für Torwart P. Jakob. Dass auf der Anzeigetafel, trotz zwischenzeitlicher 10:2 Führung (9.Minute), zur Pause nur ein 20:8 aufleuchtete, war der mangelnden Chancenauswertung zuzuschreiben.

 

Mit dem unmissverständlichen Auftrag diese wieder abzulegen, ging die Mannschaft von Spielertrainer R. Führer in den zweiten Spielabschnitt. Durch konsequentes und schnörkelloses Angriffsspiel konnte der Vorsprung direkt auf 25:8 ausgebaut werden. Leider schlichen sich ab der 35. Minuten einige Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr ein, welche die HSC geschickt ausnutze um auf 26:11 zu verkürzen.

 

Jedoch konnte der Sturmlauf desGastes aus Landwehrhagen durch die Hereinnahme von Kreisläufer M. Born rasch beendet werden. Infolge schön ausgespielter Angriffe und eleganter Anspiele aus dem Rückraum konnte er wiederholt erfolgreiche Torabschlüsse für unsere Mannschaft verbuchen. Spätestens als S. Reith von Linksaußenmittels altbekanntem Heber zum 40:17 traf, konnten sich die Spieler schon mental auf den wohlverdiente Abend auf der Großenritter Zeltkirmes einstimmen.

 

Die 4. Männermannschaft bedankt sich bei allen Fans für die tolle Stimmung und hofft auf ebenso lautstarke Unterstützung zum 2. Heimspiel gegen den TSV Korbach III am 21.10.2017 um 14:30 (Sporthalle EKS).

 

Aufstellung: P. Jakob (Tor), R. Führer (4 Tore), T. Führer (5), F. Ochmann (3), S. Reith (8), N. Hickisch (4), P. Lattek (7), B. Krug (2), T. Umbach (1), Do. Schwitzke (1), B. Dolle, De. Schwitzke (1), M. Born (8), J. Grabowski (3)

 

1368 Views • Kategorien: 4. Männer
« HSG Dutenhofen/Münchholzhausen – GSV Eintracht Baunatal 28:24 (14:12) » Zurück zur Übersicht « Heimsieg zum Saisonauftakt »
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge

Wir wünschen Dir / Euch

Unbenanntes Dokument

happy birthday

Nächste Heimspiele

--------------------------------------------------------------------------------------------

17.03.18 13:30 EKS - MJugend D 1 vs. HSG Twistetal/Korbach I

--------------------------------------------------------------------------------------------

17.03.18 15:30 EKS - Frauen vs. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

--------------------------------------------------------------------------------------------

17.03.18 18:00 EKS - 1. Männer vs. SC Magdeburg II

--------------------------------------------------------------------------------------------

24.03.18 18:00 EKS - 1. Männer vs. SG Leutershausen

--------------------------------------------------------------------------------------------

25.03.18 15:45 EKS - 3. Männer vs. TV Külte I

--------------------------------------------------------------------------------------------

25.03.18 18:00 EKS - 2. Männer vs. HSG Hofgeismar/Grebenstein II

--------------------------------------------------------------------------------------------

29.03.18 20:00 EKS - 1. Männer vs. MSG Groß-Bieberau/Modau

--------------------------------------------------------------------------------------------

07.04.18 18:00 EKS - 1. Männer vs. HSC 2000 Coburg II

--------------------------------------------------------------------------------------------

14.04.18 15:30 EKS - Frauen vs. HSG Twistetal

--------------------------------------------------------------------------------------------

14.04.18 18:00 EKS - 1. Männer vs. SV Anhalt Bernburg

--------------------------------------------------------------------------------------------

© 2014 GSV Eintracht Baunatal Handball