Home
  • 1. Männer - 3. Liga

  • 1. Frauen - Landesliga

  • 2. Männer - Bezirksoberliga

  • 3. Männer - Bezirksliga A

  • 4. Männer - Bezirksliga C

  • Altherren

  • Männliche Jugend A - Bezirksoberliga

  • Männliche Jugend B - Oberliga

  • Weibliche Jugend B - Landesliga

  • Männliche Jugend C - Oberliga

  • Männliche Jugend C 2 - Bezirksoberliga

  • Weibliche Jugend C - Oberliga

  • Männliche Jugend D 1 - Bezirksliga

  • Männliche Jugend D 2 - Bezirksliga

  • Männliche Jugend E - Bezirksliga

  • Weibliche Jugend E - Bezirksliga

  • Minis

Gewählte Kategorie: Männliche Jugend B [Auswahl aufheben]

Tolle Mannschaftsleistung beim Sieg gegen starke Pohlheimer

Geschrieben von Eintracht Baunatal am 26.09.17 um 12:44 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Männliche Jugend B

GSV Eintracht Baunatal –HSG Pohlheim             31:30(14:17)

Mit der HSG Pohlheim stellte sich der bisher stärkste Saisongegner in der Erich Kästner Halle vor. Beide Teams begannen mit einer defensiven Deckung und so wurde die erste Spielphase von beiden Rückraumreihen geprägt. Den Baunatalern Leon Seifert und Till Dörrich setzte Pohlheim aber ebenfalls starke Schützen entgegen, so dass es nach sehenswerten Toren, einigen Fahrkarten und technischen Fehlern nach 20 Minuten 12:12 stand. Leider verloren die GSV Jungs dann doch noch einmal den Faden und mussten nach zwei Auszeiten und einer 2-Minutenstrafe mit 14.17 in die Pause gehen.

Nach dem Seitenwechsel knickte Torjäger Leon Seifert um und musste verletzt ausgewechselt werden. Im jungen Baunataler Team mussten nun die Spieler des jüngeren Jahrgangs Verantwortung übernehmen. Und dies gelang hervorragend. Friedrich Hellmuth wurde immer sicherer von Außen, beim Tempogegenstoß und von der 7 Meter Linie und Joschua Diesler lieferte eine überragende zweite Halbzeit mit sechs sehenswerten Treffern ab.Beim 22:22 war der Pausenrückstand zum ersten mal wieder egalisiert, aber Pohlheim hielt weiter dagegen.Bild

 

Nach dem 25:25 folgten drei Eintracht Treffer in Folge, eine Pohlheimer Auszeit und zwei binnen 40 Sekunden von Moritz Goldmann im Baunataler Tor gehaltene 7 Meter. Es steht 29:26 und es sind nur noch 3 Minuten bis zum Schlusspfiff. Baunatal erhält eine 2 Minutenstrafe, Pohlheim geht in Manndeckung über und verkürzt auf ein Tor. In dieser Phase beweist der über den gesamten Spielverlauf kontinuierlich Tempo und Tore machende Nils Hildebrandt seine Übersicht und trifft noch zweimal zum umjubelten Heimsieg.

 

Für den GSV spielten im TorKevin Schaffer und Moritz Goldmann und im Feld Aaron Fuchs (1), Till Dörrich (3), Martin Kleinschmidt, Erik Kunter, Nils Geiger 1, Joschua Diesler 6, Friedrich Hellmuth (6/2), Leon Seifert (9), Nils Hildebrandt (5), Eric Schröder und Lennart Geisel

 

Gefehlt haben Wasja Steiner und Tobias Kerning

 

Das nächste Spiel ist bereits am Dienstag, dem 3. Oktober. Gegner in der Erich Kästner Halle wird ab 14:00 Uhr die TSG Münster II sein. Nach den drei Erfolgen zum Saisonstart soll die weiße Weste auch am Feiertag keine Flecken bekommen.

 

319 Views • Kategorien: Männliche Jugend B
« Mit weißer Weste in die Ferien » Zurück zur Übersicht « Auswärtssieg! –Diese Liga verspricht spannende Spiele »
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge

Wir wünschen Dir / Euch

Unbenanntes Dokument

happy birthday

Nächste Heimspiele

--------------------------------------------------------------------------------------------

14.10.17 - 18 Uhr - Rundsporthalle - 1. Männer vs. HC Erlangen II

--------------------------------------------------------------------------------------------

21.10.17 - 14:30 Uhr - EKS - 4. Männer vs. TSV Korbach III

--------------------------------------------------------------------------------------------

21.10.17 - 16:45 Uhr - EKS - 3. Männer vs. TSV Korbach II

--------------------------------------------------------------------------------------------

21.10.17 - 19 Uhr - EKS - 2. Männer vs. TSV Korbach I

--------------------------------------------------------------------------------------------

© 2014 GSV Eintracht Baunatal Handball