Home
  • 1. Männer - 3. Liga

  • 1. Frauen - Landesliga

  • 2. Männer - Bezirksoberliga

  • 2. Frauen - Bezirksliga A

  • 3. Männer - Bezirksliga A

  • Altherren

  • Männliche Jugend A - Bezirksoberliga

  • Männliche Jugend B - Oberliga

  • Weibliche Jugend B - Oberliga

  • Männliche Jugend C - Oberliga

  • Männliche Jugend C 2 - Bezirksoberliga

  • Männliche Jugend D - Bezirksliga

  • Weibliche Jugend D - Bezirksliga

  • Männliche Jugend E1 - Bezirksliga

  • Männliche Jugend E2 - Bezirksliga

  • Weibliche Jugend E - Bezirksliga

  • Minis

Heimpremiere missglückt!

Geschrieben von Eintracht Baunatal am 19.09.16 um 11:10 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Männliche Jugend B

Eintracht Baunatal - Gelnhausen 26:27 (14:13)

Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Spielin Hüttenberg konnte die B - Jugend auch im ersten Heimspiel in der Oberliga Hessen keine Punkte holen. Dabei gingen beide Teams durch ein wahres Wechselbad der Gefühle, leider mit einem letztlich unglücklichen Ende für die Baunataler Jungs.

 

Baunatal begann ganz stark; gestützt auf eine aggressive Abwehr und einem guten Umschaltspiel zog man über 4:1, 7:4 und 11:8 in der ersten Halbzeit schnell davon. Vorne wurden geduldig, clever und sehr effizient Tore erzielt.

 

Aber es wurde auch klar, dass man dieses Tempo nicht auf Dauer gehen konnte. So kam es, wie es bei zwei Teams auf Augenhöhe kommen musste; nach einer Auszeit der Gäste und Umstellung in der Abwehr, kam Gelnhausen Tor um Tor heran. Dennoch ging Baunatal mit einer verdienten Führung in die Pause.

 

Danach gelang Baunatal zunächst nicht viel. Kein Zugriff in der Abwehr, wenig Ideen im Angriff. Dennoch gaben die Jungs nicht auf und blieben dran. Beim Stand von 20:23 für die immer mutiger werdenden Gäste schien die Partie gelaufen. Während Gelnhausen sich sehr viel Zeit im Angriff nehmen konnte und zu einfachen Toren kam, fehlte es einigen Baunatalern an Kaltschnäuzigkeit beim Torabschluss.

 

Aber Baunatal kann kämpfen! Durch Umstellungen und endlich Fortune bei Schiedsrichterentscheidungen kamen die Jungs Tor um Tor heran. Beim Stand von 26:27 und einer Auszeit hätte sich Baunatal am Ende mit einem Punkt belohnen können. Aber es sollte einfach nicht sein, die Punkte gehen auf Reise nach Gelnhausen.

 

Jetzt heißt es im nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag um 12.30 Uhr gegen BüttelbornÄrmel hochkrempeln und die ersten Punkte einfahren. Auch da hoffen die Jungs wieder auf eine tolle Unterstützung von der Tribüne...DANKE Fans!!

 

Zur Mannschaft gehören:

Erik Seifert und Christoph Hücker im Tor

Fabian Boccaccio, Julian Fuchs, Jona Gruber (6/3), Simon Haupt, Marius Hücker

Tom Kurtz(2), Jonas Lattek, Tim Range(3),Luca Rietze(4), Leon Seifert(6), Tom Stelter(5), Lukas Waidner

2555 Views • Kategorien: Männliche Jugend B
« Überlegener Sieg! » Zurück zur Übersicht « Spiel gewonnen, aber schwer erkämpft »
Archiv

Wir wünschen Dir / Euch

Unbenanntes Dokument

happy birthday

Nächste Heimspiele

--------------------------------------------------------------------------------------------

01.04.17 - 18 Uhr - Rundsporthalle - 1. Männer vs. TuS Volmetal

--------------------------------------------------------------------------------------------

08.04.17 - 12 Uhr - EKS - 2. Frauen vs. HSC Zierenberg

--------------------------------------------------------------------------------------------

08.04.17 - 14 Uhr - EKS - 3. Männer vs. HSG Fuldatal/Wolfsanger II

--------------------------------------------------------------------------------------------

08.04.17 - 16:30 Uhr - EKS - 1. Frauen vs. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

--------------------------------------------------------------------------------------------

08.04.17 - 19 Uhr - EKS - 2. Männer vs. HSG Reinhardswald I

--------------------------------------------------------------------------------------------

© 2014 GSV Eintracht Baunatal Handball